Vorträge, Photovoltaik Seminare und Know-how-Transfer

Ja, gute Information ist die Grundlage richtiger Entscheidungen. Deshalb teilen wir gerne unser Fachwissen in Vorträgen und Fachpublikationen. Michael Mattstedt, der Inhaber der Ökologischen Solarreinigung ist regelmäßig auf verschiedenen Veranstaltungen der Photovoltaikbranche als Redner geladen. Mittlerweile bieten wir auch eigene Schulungen für verschiedene Berufsgruppen an.

1. Vorträge

Michael Mattstedt kommt als engagierter Redner für das weite Themenfeld „Verschmutzung auf Photovoltaikanlagen“ auch auf Ihre Veranstaltung. Vertreter von Bürgersolargemeinschaften können ihn in unserem Kerngebiet sogar kostenfrei für einen Vortrag bei einer Jahreshauptversammlung buchen. Wir mißbrauchen diese Vorträge definitiv NICHT als Werbeveranstaltung.  Anschaulich und lebendig werden wir das für Ihre Teilnehmer interessante Thema aufbereiten.

2. Schulungen

Unser Know-How ist für viele Gewerke in der Photovoltaikbranche hilfreich. Denn ein Erkennen von materialaggressivem Schmutz bringt dem Kunden des Elektrikers für die Langlebigkeit der PV-Anlage einen entscheidenden Mehrwert. Möglicherweise fällt auch die Bewertung des Ingenieurs im Rahmen seiner gutachterlichen Tätigkeit nach unserer Schulung völlig anders aus. Ganz bestimmt wird auch der Projektierer den Solarpark mit deutlich geringeren Servicekosten planen, wenn er die Wege des Schadstoffeintrages besser einschätzen kann. In zielgerichteten, individuell konzipierten Schulungen und Photovoltaik-Seminaren geben wir anderen Spezialisten der Photovoltaikbranche unsere Berufserfahrung weiter.

3. Photovoltaikbeauftragte für die Industrie

Die Schulung von Mitarbeitern der Industrie und großer Gewerbebetriebe zum Photovoltaikbeauftragten entstand aus praktischen Anforderungen bei unseren Kunden. Auch wenn die Geschäftsleitung vieler Unternehmen das Potential der firmeninternen Photovoltaikbeauftragten heute noch nicht ausreichend erkennt, sehen wir darin einen effektiven Ansatz zur Steigerung der Gesamtwirtschaftlichkeit großer Photovoltaikanlagen. Gewerbebetriebe und die Industrie haben de facto relevante Lücken zu bestehenden Wartungsverträgen. Diese können wir einfach und effizient schließen.