Die weitläufigen Flachdächer dieser Schule in exponierter Lage sind prädestiniert für die Errichtung einer großen Photovoltaikanlage. Auch die Lage auf einer Anhöhe am Ortsrand ist sehr gut. Die Sonne kann ungehindert und ohne Abschattung einstrahlen, durch die Höhenlage streicht immer etwas Wind über die PV-Module und kühlt diese für einen guten Wirkungsgrad herunter.

In Windrichtung ist augenscheinlich nur freie Natur. Nach 6 langen Jahren Betriebslaufzeit sind die Solargläser dennoch so deutlich verschmutzt, dass die Reinigung umgehend durchgeführt werden soll.
Solarreinigung auf Bürgersolaranlage
PV Reinigung auf Bürgersolaranlage
Photovoltaikreinigung auf Bürgersolaranlage 01
PV Module reinigen auf Bürgersolaranlage 01
Trotz regnerischen Wetters sind die Verschmutzungen auf den Solargläsern sehr gut zu erkennen. Es liegt keine Standortemissionsanalyse für die Photovoltaikanlage vor. Aufgrund der Verschmutzungsbilder und dem Schmutzlöseverhalten stammt nur ein geringer Teil vom nahen Baumbestand. Überwiegend wird der Schmutz über die Thermik der Anhöhe aus der weiter entfernt gelegenen Besiedlung hoch auf die PV-Anlage gedrückt.

Die Sichtprüfung im Zuge der Reinigung ergab eine größere Anzahl an Rahmenschäden. Hier wird noch vom Elektrofachbetrieb nach den Ursachen gesucht. Messungen haben bislang keine nachteiligen Veränderungen für die Funktion der PV-Module ergeben. Trotz stärkerer Verschmutzung und erhöhtem Wachstum von Flechten und Moosen sind die Reinigungsergebnisse sehr, sehr gut.
Photovoltaik reinigen auf Bürgersolaranlage 01
PV waschen auf Bürgersolaranlage 01
Fotovoltaik reinigen auf Bürgersolaranlage 01
Rahmenschaden auf Bürgersolaranlage 01
Solarreinigung hat 4,92 von 5 Sterne | 198 Bewertungen auf ProvenExpert.com