Gewerbliche PV-Standorte sind häufig mit besonderen Emissionen verbunden, die den Wirkungsgrad einer Photovoltaik-Anlage reduzieren können. Besonders ist zu beachten, dass viele Verschmutzungen mit Glas und Aluminium chemisch reaktiv sind. Sind die Reinigungsabstände zu groß, können die Module irreversibel Schaden nehmen.
Ökologische Solarreinigung
Ökologische Solarreinigung
Ökologische Solarreinigung
Ökologische Solarreinigung
Der Standort in diesem Fallbeispiel ist charakterisiert von überwiegend klebrigen Stäuben von landwirtschaftlichen Produkten. Hier wird zwischengelagert, getrocknet und umgeschlagen. Die betreffende PV-Anlage ist am Rande des Areals in Windrichtung gelegen, wodurch die Emissionsdichte zwar sehr hoch, aber nicht extrem ist.

Die Ökologische Solarreinigung ist bekannt für lange anhaltende Reinigungsergebnisse. So auch hier: bereits im Jahr nach der 2. Reinigung konnte man deutlich die reduzierte Schmutzanhaftung auf den Gläsern sehen. Der Vergleich ist sehr gut gegeben, weil in der Vergangenheit die Mitarbeiter die PV-Anlage selbst gereinigt hatten. Nun können in der Ökologischen Solarreinigung die Reinigungsintervalle bedarfsgemäß vergrößert werden.

Die Ökologische Solarreinigung fördert die Wirtschaftlichkeit von Photovoltaikanlagen. Auch an schwierigen Photovoltaik-Standorten.
Ökologische Solarreinigung
Ökologische Solarreinigung
Ökologische Solarreinigung
Ökologische Solarreinigung
Solarreinigung hat 4,91 von 5 Sterne | 171 Bewertungen auf ProvenExpert.com