Viele Photovoltaikanlagen befinden sich auf landwirtschaftlichen Betrieben im Nebenerwerb. Auch hier gelten dieselben Regeln wie bei großen Betrieben: ein erhöhtes Aufkommen an klebrigen Stäuben kann den Stromertrag der Module reduzieren und organische Stäube führen zu verstärktem Wachstum von Moosen sowie Flechten in den Modulrahmen.

In der Ökologischen Solarreinigung wird deshalb die Glasoberfläche in mehreren Arbeitsschritten "bis auf den Materialgrund" gereinigt. Das mehrfache Ausschwemmen der Zwischenräume von Glas und Aluminiumrahmen sind ganz normaler Teil einer ordentlichen PV-Modul-Reinigung. Ergänzend zur messtechnischen Prüfung durch den Elektrofachbetrieb, wird während der Reinigungsarbeiten über Stunden hinweg jeder Quadratzentimeter Moduloberfläche auf optisch erkennbare Anomalien geprüft. Diese PV-Anlage befindet sich auf mehreren benachbarten Dachflächen und konnte mit hervorragendem Ergebnis gereinigt werden.
Ökologische Solarreinigung
Ökologische Solarreinigung
Ökologische Solarreinigung
Ökologische Solarreinigung
Solarreinigung hat 4,92 von 5 Sterne | 218 Bewertungen auf ProvenExpert.com