Im Gewerbegebiet, in Stadtnähe, auf einem gewerblich genutzten Gebäude reichert sich im Laufe der Zeit eine völlig andere Schmutzmixtur an, als auf den meisten anderen Photovoltaikanlagen. Hier müssen PV-Eigentümer und Betreiber bitte regelmäßig die Module in Augenschein nehmen. Eine Solarreinigung darf keinesfalls zu spät erfolgen.

Im vorliegenden Fallbeispiel ist eine starke flächige Verschmutzung, weil die PV Module jahrelang nicht gereinigt wurden. Die Rahmen sind teilweise stark befallen von pflanzlichem Wachstum (Algen und Moos). Ein zu hoher Prozentsatz an Modulen zeigt mit dem bloßen Auge erkennbare Fehler und Schäden.
Haben verschmutzungsbedingte, chemische Reaktionen im Glas bereits stattgefunden, sind diese häufig nicht mehr umkehrbar. In den meisten Fällen können wir in der Ökologischen Solarreinigung die fortschreitende Degradation durch die schadensfreie und werterhaltende Reinigung mit Solarbutzwasser aber sehr gut stoppen.

Die Photovoltaik Module mit starker Verschmutzung aus der gewerblichen Umgebung konnten mit sehr gutem Ergebnis gereinigt werden - auch die Rahmen sind wieder frei von pflanzlichem Wachstum.
Solarreinigung hat 4,92 von 5 Sterne | 208 Bewertungen auf ProvenExpert.com