Unbestritten wirken in der landwirtschaftlichen Tierhaltung besondere Verschmutzungen auf Photovoltaikanlagen ein, die ein besonderes Vorgehen erfordern. Namentlich sei hier eine regelmäßige technische Wartung und fachmännische Reinigung erwähnt. Weitere Informationen finden Sie auch in unserer Rubrik "Fragen und Antworten (faq)".
Ökologische Solarreinigung
Ökologische Solarreinigung
Ökologische Solarreinigung
Ökologische Solarreinigung
Als Pioniere in der Solarreinigung machen wir bereits seit 2008 darauf aufmerksam, dass die Verwendung von rotierenden Bürsten ein sehr hohes Schadensrisiko birgt. In diesem Fallbeispiel zeigt sich das Schadensrisiko in einer extrem stark haftenden Nachverschmutzung. Diese blüht in den Spuren der verwendeten, rotierenden Bürste aus. Hier zeigen sich die Mycroverletzungen in den oberen Glasschichten, was eine Extremadhäsion zur Folge hat. Um Mißverständnisse auszuräumen: nach der Reinigung sahen die Module zunächst sauber aus. Dies ist NICHT das Bild eines schlampig geputzten PV-Moduls. Dies ist kein Einzelbeispiel. Besonders gravierend ist die Kombination rotierende Bürste und entmineralisiertes Wasser.
Ökologische Solarreinigung
Ökologische Solarreinigung
Ökologische Solarreinigung
Ökologische Solarreinigung
In der Ökologischen Solarreinigung bieten wir auch die Reinigung von unsachgemäß bearbeiteten PV-Anlagen, beispielsweise bei Verkalkung der Gläser, oder extremer Wiederanschmutzung durch Rauigkeit des Glases. Diese PV-Anlage konnte voll umfänglich wiederhergestellt werden.
Ökologische Solarreinigung
Ökologische Solarreinigung
Ökologische Solarreinigung
Ökologische Solarreinigung
Solarreinigung hat 4,92 von 5 Sterne | 198 Bewertungen auf ProvenExpert.com