3. Reinigungswiederholung auf 2 Photovoltaik-Teilflächen. Dies ist bereits eine sehr betagte PV-Anlage aus den Pioniertagen. Damals ein gigantisch großes Photovoltaik-Projekt, sehr mutig und wegweisend für die Branche.

Bei der Erstreinigung waren die Gläser sehr stark verschmutzt gewesen. Das geriffelte Strukturglas war dick von Flechten überzogen.
Ökologische Solarreinigung
Ökologische Solarreinigung
Ökologische Solarreinigung
Ökologische Solarreinigung
Im Verhältnis zur ersten PV-Reinigung sind die Gläser heute nur noch sehr gering verschmutzt. Die Nachverschmutzung hat sich hervorragend reduziert. Das ist entscheidend auf einem landwirtschaftlichen Standort mit starker, klebriger Verschmutzung durch Stallungen, Stäube, Verbrennungsprozesse usw.

Auf der großen Teilfläche (Bullenstall) sind die Flechten bereits komplett entfernt. Auf der kleineren Fläche sind noch hartnäckige Reste vorhanden, die im kommenden Jahr mit einer Sonderreinigung entfernt werden sollen.

Eine gewissenhafte Sichtprüfung ist für die Wirtschaftlichkeit der PV-Anlage sehr hilfreich. Regelmäßig werden auffällige PV-Module dokumentiert, wo der Elektrofachbetrieb dann zielgerichtet messen kann.
Ökologische Solarreinigung
Ökologische Solarreinigung
Ökologische Solarreinigung
Solarreinigung hat 4,91 von 5 Sterne | 171 Bewertungen auf ProvenExpert.com