Das Solarzellen reinigen wurde hier bereits das 5. Mal in Folge beauftragt. Die PV-Anlage besteht aus 4 Teilflächen die baulich sehr ungünstig zum nachbarschaftlichen Heizungskamin gelegen sind. Bei der Erstreinigung im Jahr 2009 waren rauhe Krusten auf den Gläsern aufgelagert. Teile der PV-Anlage liegen etwa 5m vom Heizungskamin des Nachbarn entfernt. Hier wird offensichtlich mit Briketts geheizt und das hat über die Jahre Spuren im Glas hinterlassen.
Die Installation auf den beiden Dachseiten zeigt einen Kamineffekt, den man auch beim Scheddach in Gewerbe und Industrie beobachten kann: zwischen den Dachseiten ziehen die Emissionen langsam hindurch und verschmutzen die PV-Anlage.

Mittlerweile sind die Gläser wieder in ordentlichem Zustand. Aber nachdem an manchen besonders stark betroffenen Modulen auch irreversible Schädigungen zurückgeblieben sind, möchte man jetzt am Ball bleiben. Insbesondere auch weil die PV-Anlage durch die Reinigung wieder Top-Erträge einfährt. Solarzellen müssen ganz einfach standortabhängig, bedarfsgerecht und regelmäßig gereinigt werden.
Ökologische Solarreinigung
Ökologische Solarreinigung
Ökologische Solarreinigung
Ökologische Solarreinigung
Solarreinigung hat 4,92 von 5 Sterne | 218 Bewertungen auf ProvenExpert.com