Um Photovoltaikanlagen zu reinigen wird mittlerweile alles mögliche angeboten. In unserer Rubrik Fragen und Antworten (FAQ) haben wir zu den fachlichen, ökologischen und gesetzlichen Hintergründen eindeutig Stellung bezogen.

Grundsätzlich kann man mit dem Reinigungsmedium Wasser sehr viele Verschmutzungen durch Einweichen lösen. Das liegt in der Natur von Wasser. Manche Verschmutzungen, wie z.B. fett- und ölhaltige lassen sich so nicht mehr entfernen. Handelsübliche Produkte zerstören über Tenside, Säuren, Enzyme, oder Abrasivität die Schmutzketten. Dies hat immer eine Auswirkung auf das Material. Besonders in der PV-Reinigung, weil das Reinigungsmittel extrem schnell auf den Materialien festtrocknet.
Ökologische Solarreinigung
Ökologische Solarreinigung
Ökologische Solarreinigung
Ökologische Solarreinigung
In der Praxis kommt erschwerend hinzu, dass niemand weiss, ob die Gläser dieser Baureihe zusätzlich mit einer Beschichtung versehen sind. Das steht auch selten in den Produktunterlagen. Somit weiss keiner wie die Reinigungs-Wirkstoffe mit der Materialoberfläche reagieren. Man weiss auch nicht, in welchem chemisch-physikalischen Zustand sich die Modulmaterialien befinden.

Das vorliegende Fallbeispiel kann diese Problematik sehr gut verdeutlichen. Auf den Bildern lässt sich sehr gut erkennen, dass die starken Verschmutzungen unbekannter Herkunft eine Materialdegradation ausgelöst haben. Würde man nun mit einem Wirkstoff (auch Bioreiniger) an die Oberfläche gehen, könnte man den Prozess extrem verstärken.

In der Ökologischen Solarreinigung wird ganz normales Leitungswasser oder Brunnenwasser verwendet. Auf einen 1000l-Tank regionalen Wassers werden 125ml Solarbutzwasser dosiert. Mit Solarbutzwasser wird das Wasser weich, behält aber seine Inhaltsstoffe, anders als bei der Entmineralisierung und Deionisierung.

Solarbutzwasser löst Verschmutzung, ohne diese zu zerstören. Die Anhaftungskräfte zwischen Schmutz und Oberfläche werden neutralisiert. Dadurch löst sich auch fett- und ölhaltiger Schmutz, ohne die Materialoberfläche anzugreifen. Auf den Bildern lässt sich eindrucksvoll erkennen, wie schön und perfekt sauber die PV-Module werden.

Durch die langjährige Laufzeit ohne Reinigung wachsen erhebliche Mengen an Moosen und Flechten in den Rahmen. Soweit möglich wurden die Rahmen freigeschwemmt. Zur vollständigen Entfernung wird jedoch eine zukünfig bedarfsgerechte Reinigungswiederholung empfohlen.
Ökologische Solarreinigung
Ökologische Solarreinigung
Ökologische Solarreinigung
Ökologische Solarreinigung
Solarreinigung hat 4,91 von 5 Sterne | 171 Bewertungen auf ProvenExpert.com