In der Nähe eines Gewerbegebiets herrscht häufig ein stärkerer Schmutzeintrag aus der Luft. Der Anlageneigentümer dieser Photovoltaikanlage hat die zunehmende Verschmutzung beobachtet und richtig reagiert. Dünnschichtmodule dürfen je nach Verschmutzungsart NICHT zu spät gereinigt werden.

Die Module zeigen häufig nur geringe Verluste, aber der Schmutz hat sich bereits so intensiv in die obersten Glasschichten "eingefressen", dass die Glasgüte Schaden nimmt.

Im vorliegenden Fallbeispiel war der ideale Zeitpunkt für die bedarfsgerechte Reinigung gewählt.
Ökologische Solarreinigung
Ökologische Solarreinigung
Ökologische Solarreinigung
Ökologische Solarreinigung
Die Verschmutzungen konnten sehr schön gelöst werden. Die Flechten und Moose waren noch so wenig entwickelt, dass sie verlässlich aus den Rahmen entfernt werden konnten. Das freut den Solarreiniger ebenso wie den Anlageneigentümer.
Ökologische Solarreinigung
Ökologische Solarreinigung
Ökologische Solarreinigung
Ökologische Solarreinigung
Solarreinigung hat 4,91 von 5 Sterne | 171 Bewertungen auf ProvenExpert.com