Nachhaltig Photovoltaikanlagen bewirtschaften mit der Ökologischen Solarreinigung

Wer Photovoltaikanlagen dauerhaft wirtschaftlich erfolgreich betreiben möchte, braucht eine solide Basis. Der Beginn ist die Auswahl des Installationsbetriebs und des Komplettpakets "Hardware". Wenn die Photovoltaikanlage installiert ist und funktioniert, sollten die realen Stromerträge regelmäßig erfasst, die PV-Anlage gereinigt und technisch gewartet werden.

Monitoring:
Dies können Sie durch einfaches Auswerten des Stromzählers machen, oder Sie wählen ein Monitoring, das Sie bequem am PC analysieren können. Wichtig ist hier die Möglichkeit eines Abgleichs von Soll- und Istwerten. Komfortable Systeme beinhalten auch Warnhinweise und Fehlermeldungen, die mögliche Verluste durch technische Defekte minimieren. Wenn man keine Zeit hat sich mit dem Thema Monitoring zu beschäftigen, sollte man die komplette technische Betriebsführung am besten an eine Fachfirma abgeben. Der Umfang des Dienstleistungspakets soll die Wirtschaftlichkeit der Photovoltaikanlage optimieren und darf natürlich nicht die Gewinnmarge auffressen.

PV-Reinigung:
Die Photovoltaikreinigung muß der Gesamtwirtschaftlichkeit dienen. Die Verwendung von Handwerkszeug mit Schadensrisiko kann jegliche Gewinnaussichten mit einem Mal in Frage stellen. Auch die schnelle Nachverschmutzung durch Verwendung von entmineralisiertem Wasser reduziert die Rentabilität von PV-Anlagen.
Die lang anhaltende Sauberkeit der Ökologischen Solarreinigung, das Minimieren von Bearbeitungsschäden, sowie die Prävention von Modul- und Zellschäden zeichnet die Ökologische Solarreinigung gegenüber anderen Verfahren aus. Detaillierte Informationen finden Sie in den jeweiligen Rubriken dieser Internetseite.

Technische Wartung:
Eine Photovoltaikanlage ist ein teures, wertvolles technisches Gerät, das viele Jahre rund um die Uhr Extrembelastung ausgesetzt ist. Für den Betrieb technischer Einrichtungen zur Erzeugung von Strom gelten besondere gesetzliche Vorschriften. PV-Anlagen müssen vom autorisierten Fachbetrieb in regelmäßigen Abständen mit dem Kennlinienmeßgerät technisch gewartet werden. Ob die Wartung durchgeführt wurde hat auch Auswirkung auf die Haftung im Schadensfall. Die vorgeschriebene VDE-Prüfung dient Ihrer Absicherung sowohl im Versicherungsfall, als auch der Prüfung ob die Anlage reparaturbedürftig ist etc.

Im aktuellen Fallbeispiel hat die Sichtprüfung während der Reinigungsarbeiten Rahmenschäden dokumentiert.
Die PV-Anlage ist auf einem Kuhstall installiert. Stallanlagen sind immer PV-Standorte mit erhöhter Belastung durch einen Schmutzmix. Viele Verschmutzungen in der Landwirtschaft sind chemisch reaktiv. Diese PV-Anlage wurde nun bereits zum 3. Mal in Folge gereinigt. Die Nachverschmutzung hat sich hervorragend reduziert. Pflanzlicher Bewuchs ist völlig aus den Rahmen verschwunden.
Solarreinigung hat 4,91 von 5 Sterne | 171 Bewertungen auf ProvenExpert.com