Die PV Reinigung im Gewerbegebiet oder auf dem Industriegebäude einer Metropole wie München stellt spezifische Anforderungen an den Photovoltaik-Besitzer. Je nach Emissionslage (Lufteintrag, Erschütterungen, technische Frequenzen etc.) müssen die Photovoltaik-Module regelmäßig geprüft, gewartet und gereinigt werden.

Monitoring und Reinigung ist geboten aus Gründen der Schadensprävention und auch um den laufenden Betrieb ausfallfrei mit maximaler Gesamtkapitalrentabilität zu fahren.
Das aktuelle Fallbeispiel gehört als Vertreter des produzierenden Gewerbes zu den emissionsstarken Standorten mit Mehrfachbelastung. Unterschiedlichste Dämpfe und Abgase treten trotz moderner Filtersysteme 24 Stunden am Tag in die Umgebung aus. Das ist völlig normal und Stand der Technik. Hinzu kommt dann noch der rege Lieferverkehr, dessen Abgase der niedrigeren der beiden PV-Anlagen deutliche Ablagerungen beschert.

Die regelmäßige Reinigung ist bei der starken Emissionslage neben funktionierendem Monitoring der Garant für gute Stromerträge und eine lange Laufzeit bei maximaler Rendite. Ein sehr schönes PV Reinigungsergebnis im Industriegebiet gemäß dem Prädikat: " die Module sehen ja wieder aus wie neu!!"
Solarreinigung hat 4,92 von 5 Sterne | 198 Bewertungen auf ProvenExpert.com