VDE-Prüfung für PV-Anlagen


Wichtige Information für PV-Betreiber: technische Prüfung von PV-Anlagen

E-Check gemäß VDE 0105-100 und VDE 0126-23

Jede Photovoltaikanlage muss gemäß VDE 0105-100 und VDE 0126-23 regelmäßig geprüft und gewartet werden.
Für den ordnungsgemäßen Zustand der PV-Anlage oder deren zugehörigen elektrischen Betriebsmittel ist alleinig der Betreiber verantwortlich.
Der sogenannte E-Check ist keine Besonderheit, die nur Photovoltaikanlagen betrifft.....

Viele kennen das: in jedem Gewerbebetrieb und in der Landwirtschaft werden alle elektrischen Geräte und Einrichtungen regelmäßig gemäß VDE-Richtlinie geprüft. Bei PV Anlagen soll der E-Check den sicheren Betrieb einer Photovoltaikanlage gewährleisten.

Eine Photovoltaikanlage ist Tag und Nacht den Extremen des Wetters ausgesetzt. Man kann von keinem technischen Gerät erwarten, dass es sich über Zeiträume von 20-30 Jahren nicht verändert. Es können immer Kabel durchscheuern, Stecker undicht werden, Kontakte korrodieren, oder eine Lötstelle heiß werden. Das ist über solche Zeiträume ganz normal. Damit solche kleinen Defekte rechtzeitig erkannt werden, ist der E-Check tatsächlich sinnvoll.

Durch Defekte an elektrischen Anlagen können Mensch und Tier ernsthaft zu Schaden kommen. Durch magelhafte oder zu späte Modulreinigung können sich die Flechten im Rahmenschlitz der Module stark vermehren. Hier kommt es häufig zur Aufbiegung des Rahmens und in der Konsequenz zur Delamination. Zieht das PV-Modul jetzt Feuchtigkeit, entstehen häufig Isolationsfehler, bei denen man einen nicht ungefährlichen Stromschlag (Gleichspannung!) bekommen kann.

Auch Verschmutzungen können Modulschäden hervorrufen. Am häufigsten betroffen sind das Solarglas, der Modulrahmen und der stromerzeugende Wafer. Sind partielle Verschmutzungen sehr stark, können die Dioden in der Anschlußdose dauerhaft heiß werden und wie im Bild links verschmoren.

Wir empfehlen Ihnen die technische Prüfung und Wartung tournusgemäß durchführen zu lassen.
Im Schadensfall können Sie sich mit Ihrem VDE-Prüfprotokoll dann auch auf Ihren Versicherungsschutz verlassen.
Nach erfolgter Prüfung haben Sie Gewissheit, dass Ihre PV-Anlage keine Fehler hat und Sie das technisch mögliche Maximium an Energie erzeugen.

Detaillierte Informationen über Art, Umfang und Häufigkeit der Prüfroutine erhalten Sie beim Elektrofachbetrieb Ihres Vertrauens, beim Zentralverband der Deutschen Elektro- und Informationstechnischen Handwerke, sowie bei Ihrer regionalen Handwerkskammer.

Hier können Sie ein pdf-Dokument mit der Richtlinie zum E-CHECK, sowie einem originalen Prüfprotokoll des ZVEH lesen und ggfs. ausdrucken:

VDE-Prüfung für PV-Anlagen (e-check)
Erfahrungen & Bewertungen zu Solarreinigung
Solarreinigung hat 4,92 von 5 Sterne | 223 Bewertungen auf ProvenExpert.com